Komm mir nicht zu dicht…


Nähe und Distanz im beruflichen Alltag gestalten

In der täglichen Arbeit kommen wir unseren Klienten oder Patienten im Gespräch oder im direkten (Körper)kontakt nahe. Hier ist es gut für beide Seiten, dass eine angemessene Nähe und Distanz einhalten wird. Zu viel an Nähe lässt manchmal Grenzen verwischen. Zu viel Distanz verhindert in Beratung und Pflege eine hilfreiche professionelle Beziehung.

In dem Seminar können wir unsere Grenze ausloten und festlegen. Das bedeutet eine Chance für mehr Sicherheit im Umgang mit den Menschen, die sich uns anvertrauen, aber auch einen Gewinn an Selbstbewusstheit für uns. Ein reflektierter Standpunkt ist ein Gewinn für alle Seiten.

 

Methoden und Inhalte:

  • Einzel- und Gruppenübungen
  • Kurzvorträge
  • Kreative Auseinandersetzung mit unseren Grenzen

 

Dauer des Seminars:
7 Zeitstunden

Dozent:

Klemens Hundelshausen, Seminarleiter, Sozialarbeiter, Krankenpfleger,

Ausbildungen in Transaktionsanalyse und Traumatherapie, zertifizierter TEK-Trainer, Koblenz.

Anschrift

Klemens Hundelshausen

Schloßstraße 4

56068 Koblenz

Kontakt

info@relax-and-power.de

Telefon: 0261 97375575

sie finden mich auch auf:

  

 

 

Erreichbarkeit

Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr